Zurück   Bewerben

Fortbildungsreihe Schulpastoral - Grundmodul 1: Ankommen, orientieren und einsteigen

Vorrangig Religionslehrkräfte der Erzdiözese München und Freising

LG Nr. 94-702
01.02.2018 - 03.02.2018
in Armstorf

18 Plätze

Leitung
RelL i.K. Mitarbeiter KIS-Team Martin Berwanger
RelL i.K. Fachreferent Schulpastoral Wolfgang Dinkel

Der Lernort Schule wird immer mehr auch zu einem Lebensort für viele Kinder und Jugendliche. Im Sinne einer ganzheitlichen Bildung soll Schule auch religiöse/spirituelle Erfahrungen ermöglichen. Neben und ergänzend zu den Anliegen des Religionsunterrichts begleitet und unterstützt Schulpastoral Schüler/innen, Lehrkräfte oder Eltern auf ihrem Weg durch Höhen und Tiefen der Schul- bzw. Arbeitszeit: Mit Angeboten religiös-spiritueller Erfahrungsräume, der persönlichen Begleitung oder der Unterstützung der Schulgemeinschaft in Krisensituationen.
Dieser Qualifizierungskurs Schulpastoral bietet Religionslehrkräften die Möglichkeit, ihre schulpastoralen Kompetenzen in sechs thematischen Modulen, Supervision und einer Projektarbeit zu vertiefen.


Besondere Hinweise
Der Qualifizierungskurs Schulpastoral erfolgt berufsbegleitend über zwei Schuljahre und umfasst 6 Module zu je 2 Tagen (Einzelmodule sind wählbar).

Zurück   Bewerben

Kreuzgang Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner