Zurück   

Interreligiöse Aspekte in der Arbeit als Schulleitung

Schulleiter/innen

LG Nr. 93-702
04.10.2017 - 06.10.2017
in Gars

28 Plätze

Leitung
Wiss. Referent Dr. Matthias Bär

Gerade für Personen mit Führungsaufgaben (Schulleitung, erweiterte Schulleitung etc.) sind im schulischen Bereich Kenntnisse darüber wichtig, wie Religion das Verhalten von Schüler/inne/n bzw. Eltern prägt. Darf eine Lehrkraft im Ramadan Leistungserhebungen im Sportunterricht durchführen? Aber auch andere Fragen stellen sich: Wie kann im schulischen Rahmen gelernt werden, anderen Religionen sachgemäß zu begegnen? Welche Erfahrungen es dabei gibt, ist ebenso Bestandteil dieser Fortbildung, wie religionswissenschaftliche Einführungen, v. a. in das Christentum und den Islam.

Zurück   

Kreuzgang Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner