Zurück   Bewerben

"Steh auf und…!" Die heilsame Kraft biblischer Texte

Vorrangig Religionslehrkräfte i.K. der Diözese Passau

LG Nr. 93-720
08.01.2018 - 12.01.2018
in Gars

28 Plätze

Leitung
SchR i.K. Josef Zimmermann

Jesus fasst Menschen bei den Händen. Er fragt, was er für jemand tun soll. Er hört, wenn ihn jemand von Ferne um Hilfe anruft. Er heilt, indem er aufrichtet, Zungen löst und Rücken befreit, Augen öffnet und Dämonen verjagt: Das hört sich beeindruckend an, aber wie werden solche Worte für den jeweiligen Leser und vor allem auch für Schüler/innen heute so etwas wie "heilsame Lektüre"? Welches Verständnis von Krankheit war in der Antike vorherrschend und wie denken Menschen heute? Ist das literarische Erfindung oder welche Erfahrungen stehen im Hintergrund?
Allen diesen Fragen geht der exegetische Teil der Fortbildung mit Hilfe theoretischer Impulse und praktischer Arbeit an einzelnen Texten nach. Weitere Schwerpunkte des Lehrgangs sind das Kennenlernen und die Erarbeitung von praktischen Ideen und Beispielen zur Umsetzung der biblischen Texte für den Unterricht (kreatives Schreiben, Arbeit mit Psalmen etc.).

Zurück   Bewerben

Kreuzgang Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner