Zurück   

"Brannte nicht unser Herz…?" - Die Passions- und Osterzeit mit Kindern entdecken

Religionslehrkräfte

LG Nr. 92-706
13.03.2017 - 17.03.2017
in Gars

28 Plätze

Leitung
Wiss. Referentin Sr. Dr. Teresa Spika
Wiss. Referentin Sabine Keppner

Das Passions- und Ostergeschehen ist für beide Konfessionen die zentrale Botschaft des christlichen Glaubens. Zu Beginn des Lehrgangs reflektieren die Teilnehmenden eigene Vorstellungen zu Tod und Auferstehung Jesu Christi und nähern sich theologisch den Gemeinsamkeiten des Auferstehungsglaubens als Quelle der christlichen Hoffnung an. Es werden Wege entwickelt, die Schüler/innen ermutigen, Antworten auf eigene Fragen zu suchen sowie über Bräuche, Feste und Feiern einen Zugang zur biblischen Botschaft zu finden.


Besondere Hinweise
Bei der Bewerbung bitte die Konfession mit angeben.

Kooperationslehrgang mit dem Religionspädagogischen Zentrum Heilsbronn.

 

Zurück   

Steinboden im Kloster Gars Foto: Elisabeth Kühlechner